Zum Hauptinhalt springen

Gewerbe: Preisanpassung zum 01.04.2022

Leider zwingt der Ukraine-Konflikt die AWISTA zur Anpassung der Entgelte im Gewerbe ab 01.04.2022. Alle betroffenen Kunden werden angeschrieben und entsprechend informiert.


Kundenanschreiben

Preisanpassung zum 01.04.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 24.02.2022 stehen wir mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine vor neuen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen.
Diese Situation verschärft insbesondere die Versorgungslage auf dem Energiemarkt. Die Diesel- und Benzinpreise aber auch die weiteren Energiekosten erreichen immer neue Höchstwerte und ein Ende ist leider nicht in Sicht.

Zum einen treffen uns die Energiekostensteigerungen als Logistikunternehmen und zum anderen belasten uns auch die Verteuerungen bei der Fahrzeugbeschaffung und -instandhaltung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unter den gegebenen Bedingungen eine unterjährige Preisanpassung leider unumgänglich ist. Als Ihr Partner im Bereich der Entsorgung werden wir weiterhin eine zuverlässige und umweltgerechte Abholung und Entsorgung Ihrer Abfälle sicherstellen. Eine dauerhafte Entsorgungssicherheit ist dabei für uns von höchster Priorität.

Für Ihre Umleerbehälter der Abfallarten Restmüll, Speisereste, Bioabfälle, Papier und Pappe sowie Aufsaug- und Filtermaterialien, Wischtücher und Schutzkleidung (kurz: ölhaltige Betriebsmittel genannt) erhöht sich das Entgelt daher zum 01.04.2022 um 5,5 %.

Wir hoffen auf eine weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen uns allen eine baldige Entspannung dieser Situation.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
AWISTA
Gesellschaft für Abfallwirtschaft
und Stadtreinigung mbH