Zum Hauptinhalt springen

Schadstoffsammlung

In den meisten Haushalten hat sich im Laufe der Zeit eine Vielzahl an Reinigungsmitteln, Farben, Medikamenten oder anderen Chemikalien angesammelt. Reste bzw. alte Produkte werden leider häufig gedankenlos über die Restmülltonne entsorgt oder in das Waschbecken bzw. die Toilette geschüttet. Viele kleine Mengen können so aber für die Umwelt oder die Kläranlagen zu einer starken Belastung werden.

Die Schadstoffe werden, soweit möglich, einem Recycling zugeführt bzw. umweltgerecht entsorgt (z. B. in Sondermülldeponien oder Sondermüllverbrennungsanlagen).

Nutzungsbedingungen

Privatpersonen können Schadstoffe in haushaltsüblichen Mengen zu bestimmten Zeiten auf den Recyclinghöfen oder am Schadstoffmobil abgeben. Bitte geben Sie flüssige Schadstoffe nur in dicht verschlossenen Behältern und nach Möglichkeit in der Originalverpackung ab! Dies erleichtert unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Zuordnung der Schadstoffe zu den jeweiligen Stoffgruppen. Abgegebene Behälter erhalten Sie nicht zurück.

Annahme auf den Recyclinghöfen:

Angenommen werden nur Schadstoffe aus privaten Haushalten in haushaltsüblichen Mengen, z. B. maximal 5 Farbeimer.

Auf dem Recyclinghof in Lohausen ist aus Platzgründen eine Annahme nur zu folgenden Zeiten möglich:

freitags                                9.00 – 16.30 Uhr
am 3. Samstag im Monat    9:00 – 14.00 Uhr

Akkus

Altöl

Autopflegemittel

Batterien

Beizmittel

Bremsflüssigkeiten

Chemikalien

Desinfektionsmittel

Düngemittel

Entfroster

Entkalker

Farben

Fotochemikalien

Frostschutzmittel

Holzschutzmittel

Klebstoffe

Kondensatoren

Lacke

Laugen

Lösemittel

Pflanzenschutzmittel

Putzmittel

Quecksilber-Thermometer

Reinigungsmittel

Rostschutzmittel

Säuren

Schädlingsbekämpfungsmittel

Spraydosen

Gasflaschen

Feuerwerkskörper und andere Explosivstoffe

Schadstoffsammlung mit dem Schadstoffmobil

Aus Kapazitätsgründen können am Schadstoffmobil nur haushaltsübliche Kleinmengen aus Privathaushalten angenommen werden. Bei besonders schlechten Witterungsbedingungen kann die Sammlung ausfallen (z. B. bei verschneiten Straßen aufgrund des Fahrverbots nach der „Gefahrgutverordnung Straße“).

Am Schadstoffmobil können auch Elektrokleingeräte (max. 25 cm Kantenlänge), z. B. Rasierer, Smartphones, Föhne, Mixer, Wasserkocher sowie Lampen, z. B. Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, LED-Lampen, abgegeben werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus Kapazitätsgründen nur Kleinmengen angenommen werden können.

Die Schadstoffe müssen dem Personal des Schadstoffmobils persönlich übergeben werden und dürfen nicht außerhalb der angegebenen Zeiten am Standort des Schadstoffmobils abgestellt werden. Sie gefährden sonst unsere Kinder und die Umwelt!

Termine

Die Termine der mobilen Schadstoffsammlung finden Sie im Listenbereich oberhalb der Karte.

Recyclinghof Flingern

Flinger Broich 15
40235 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 – 16.30 Uhr
Samstag 9.00 – 16.00 Uhr
Heiligabend, Silvester, Rosenmontag geschlossen

Recyclinghof Garath

Frankfurter Straße 253
40595 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 – 16.30 Uhr
Samstag 9.00 – 14.00 Uhr
Heiligabend, Silvester, Rosenmontag geschlossen

Recyclinghof Lohausen

Niederrheinstraße 229
40474 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 – 16.30 Uhr
Samstag 9.00 – 14.00 Uhr
Heiligabend, Silvester, Rosenmontag geschlossen
Schadstoffannahme nur freitags und jeden 3. Samstag im Monat